Pecha Kucha gemeistert

Econ auf der dmexco 2016: perfekte Formulare für das Marketing Econ auf der dmexco 2016: perfekte Formulare für das Marketing

08.12.2016 – Wir sind vom Pecha Kucha-Format begeistert: 20 Folien á 20 Sekunden heißt sportlich und vor allem auf den Punkt gebracht. Unser Geschäftsführer Arne Westphal hat es erneut geschafft, das Publikum auch in nur 7 Minuten für das Thema Antragsstrecken zu begeistern.

Auf der Bankingclub-Veranstaltung „Next Generation Customer“ am 29. November in Köln haben wir unseren Pecha Kucha-Vortrag gehalten, den man sich auf unserem YouTube-Kanal anschauen kann.

Zum Thema „Innovation bei Antragsprozessen: Wie sieht die moderne Schnittstelle zum digitalen Kunden aus?“ haben wir den wichtigen Unterschied zwischen fest programmierten und generierten Antragsprozessen erläutert. Neben anderen interessanten Themen haben wir die Aufmerksamkeit des Publikums auch auf den Optimierungsbedarf im Bereich der Online-Formulare gelenkt.

Es ist für jedes Finanzunternehmen wichtig, nicht nur eine höhere Abschlussquote zu erzielen sondern auch die Conversion ihrer Antragsstrecken zu optimieren. Denn der Weg zum digitalen Kunden ist an der Schnittstelle zum endgültigen Verkauf, sprich im Online-Formular, noch nicht zu Ende. Auf dieser letzten Strecke entscheidet sich, ob der Kunde abschließt oder an einer Stelle den Prozess verlässt. Dies geschieht vor allem deswegen, weil es oft an praktischen Möglichkeiten mangelt, das Kundenverhalten zu analysieren und mehrere Streckenvarianten gegeneinander zu testen. Denn nur flexibel gestaltete Prozesse können auf die veränderten Kundenanforderungen schnell und unkompliziert reagieren und ermöglichen zudem zielgruppenorientiertes Marketing sowie Multikanalvertrieb.

Wir haben uns sehr gefreut, zu den Referenten dieser Veranstaltung zu gehören und freuen uns auf die nächste Möglichkeit, demnächst wieder einen Pecha Kucha zu präsentieren, und womöglich damit zu pitchen.